Archiv

Archive for April 4, 2018

Lungau Big Band präsentiert Gunhild Carling

Am Freitag, den 24. März 2018 war im Radentheiner Stadtsaal die schwedische Ausnahmekünstlerin Gunhild Carling gemeinsam mit der Lungau Big Band zu Gast. Wer bitte ist Gunhold Carling? Bereits seit ihrem 7. Lebensjahr spielt Gunhild in der Familienband „The Carling Family“. Und sie hat nie aufgehört „müde“ zu werden, denn sie beherrscht wie nahezu keine andere Vollblutmusikerin zahlreiche Instrumente: als hervorragende Solistin auf der Trompete und Posaune spielt sie noch ganz nebenbei Oboe, Mundharmonika, Dudelsack und Kontrabass um nur ein paar davon zu erwähnen.
.

.
Ihre Shows glänzen! Nicht nur durch ihre vielseitigen, musikalischen Überraschungen, sondern auch durch ihren weiblichen Charme, ihren mitreißenden Humor, ihre pure Energie und abwechslungsreiche Performance. Ein selten gesehenes Multitalent mit unglaublichem Gefühl für die Töne verzauberte die Gäste von Anfang an. Sie spielt, singt und tanzt. Wer da im Saal müde wurde oder sich gelangweilt hat, der sollte schleunigst zum Arzt gehen. Aber auch die Lungau Big Band war etwas ganz besonderes – Hörgenuss vom Feinsten!
.

.

Die schlechte Nachricht für alle die nicht dabei waren: „Ihr habt wirklich etwas verpasst!“ – Die gute Nachricht: „Sie kommt nächstes Jahr wieder!“ Wir freuen uns schon riesig darauf. HAMMER!
.

.

Alle Fotos vom einzigartigen Konzert mit Gunhild Carling

PS. Wer sie hören oder sehen will – auf YouTube einfach „Gunhold Carling“ eingeben und hören und staunen!
.

.

Advertisements

Palmsonntag 2018 in Kaning

Am 25. März 2018 war der heurige Palmsonntag. Vielerorts wurde wieder die Tradition der „Palmbuschenweihe“ gepflegt – so auch in Kaning.
.
.
Alt und vor allem viel Jugend versammelten sich im Dorf, um gemeinsam durch den Ort zu wandern. Die Kinder präsentierten voller Stolz den „Palmbuschen“. Manche der geschmückten Palmbuschen ragten fast bis in den Himmel hinein, ganz zur Freude der Besitzerin / des Besitzers und wahrscheinlich auch des Pfarrers.
.
.
Traditionell wird der geweihte Palmbuschen danach zu Hause in den Garten (oder Feld) in die Erde gesteckt, um die Bewohner bzw. Haus und Hof vor Unheil zu bewahren.
.

.
Wir vom FotoPola-Team waren vor Ort und haben das Geschehen für Euch mit der Kamera eingefangen. Viel Spaß beim Stöbern!
.
..
Alle Fotos von der Palmbuschenweihe 2018 in Kaning
.
.

.
.

%d Bloggern gefällt das: