Startseite > 110 Jahre Pferdezuchtverein Döbriach/Millstättersee K21, 2017, Foto-Projekte > 110 Jahre Pferdezuchtverein Döbriach/Millstättersee K21

110 Jahre Pferdezuchtverein Döbriach/Millstättersee K21

Der Pferdezuchtverein K21 wurde bereits im Jahre 1907 gegründet und feierte am 3. Juni 2017 am Raderfeld in Feld am See sein 110-jähriges Bestandsjubiläum. Der Obmann des Zuchtvereins Döbriach ist der Fresacher Christian Steindl. Dieser erklärte, dass der Verein bundesweit aktiv ist und schon viele Siege mit den Zuchtpferden an Land ziehen konnte. Außerdem gibt es vier Deckhengste, welche zu gegebener Zeit ihrer Aufgabe nachkommen , um die nächste Pferde-Generation bestmöglich zu sichern.
.

.
Trotzdem es keine regionale Werbung (Postwurf etc.) im Vorfeld gab, waren viele Pferdeliebhaber und natürlich auch Schaulustige zur feierlichen Veranstaltung gekommen.
.
.
Am Vormittag startete das Fest mit einer Vereinsschau, danach gab es eine Kutschenfahrt um den Brennsee und um 14 Uhr gab es ein spektakuläres Palettenrennen. Der Fahrer versucht auf einer Europalette auf welcher Ski montiert sind die Balance zu halten. Für die Kinder standen ein paar Norika-Pferde zum Probereiten bereit (falls sie es noch nicht schon irgendwo anders probiert haben oder es bereits können).
.


.
Bei der Vereinsschau gab es natürlich einige Gewinner, welche von einer Jury (Richter) bewertet wurden:

1. Platz bei den Haflingern: Livia Haflingerstute 4-jährig Besitzer Josef Obweger
2. Platz Leonie 4-jährige Norikerstute mit Fohlen Lara, Bundesreservesiegerin 2016, Besitzerin Bettina Winkler

1.Platz Marlies 5-jährige Norikerstute, Bundessiegerin 2016, vorgestellt von Herrn Ewald Wegscheider, Besitzer Obmann K21 Christian Steindl
3.Platz Leni 14-jährige Norikerstute, Besitzer Kerstin und Hans Zoja

Gratulation an die Platzierungen auch von unserer Seite.
.

.
Für Speis und Trank war bestens gesorgt, es gab viel zu sehen und erleben.
.

 

.
Alle Fotos vom 110. Jubiäumsfest des Pferdezuchtvereins K21

.

.

 

 

 

Werbeanzeigen