Startseite > 2015, Foto-Projekte > Huaba & Gäste – Feldkirchen Stadtsaal – 28.11.2015

Huaba & Gäste – Feldkirchen Stadtsaal – 28.11.2015

Wenn Huaba (Ossi Huber | Humus) besondere Gäste einlädt, dann weiß man mittlerweile nicht nur als Insider: Da muß man hin, das muß man selbst gesehen und erlebt haben! So geschehen auch heuer wieder Ende November 2015 im Stadtsaal Feldkirchen. Das Konzert war Tage zuvor schon restlos ausverkauft, sodass am Konzertabend das aus Nah und Fern angereiste Publikum sich sichtlich um einen Sitzplatz „rangelte“. Letztendlich fand jede(r) ein passendes Plätzchen, die Erwartungshaltung sowie Laune nahm zu und die „Show“ konnte beginnen.


Dieses Jahr hatte der Huaba gleich mit mehreren Acts ein farbenfrohes, musikalisches Licht auf die Bühne im Stadtsaal gezaubert. Einerseits mit der eigenen kultigen Band „HUMUS“, welche die erst kürzlich neu erschienene CD „Es is wia´s is“ zum Besten gab, andererseits mit seinen Gästen KlångQuadrat und Klaus Tschaitschmann.

….
Von Humus (Ossi Huber, Giovanni Jandl, Richard Vejnik, Peter Gröning) wurden alle Titel der neuen CD (drei CD´s gab es schon zuvor) vorgestellt und sehr bedächtig vom Publikum angenommen. Mitunter kritische Texte, die aktuelle Themen abhandeln, wechselten mit flotten Rhythmen. Balladen luden zum Innehalten ein und schließlich setzte Drummer Peter Gröning mit Polokalrohren einen rhythmischen Akzent in die textreiche Landschaft (Video unbedingt hier ansehen). Man kann nur sagen – das Werk Nr. 4 ist vollbracht. Die vier Vollblutmusiker setzen ihren unverkennbaren Sound auf dem neuen Tonträger fort und bleiben ihrer Bodenständigkeit treu. Einfach duch und durch HUMUS, wie man sie seit Anbeginn kennt.


Klaus Tschaitschman & Ossi Huber: Erstaufführung eines Klaus Tschaitschmann-Stückes gepaart mit neuen Gedichten von Ossi Huber. Inhaltlich  tiefgehend und humorvoll zugleich. Das Publikum zollte die einzigartigen Darbietungen mit viel Applaus und regelrechten Lachsalven. Ein DUO, welchem man stundenlang zuhören und zusehen könnte. Einfach gewaltig und extrem kurzweilig, um es auf den Punkt zu bringen.


Gewaltiger Auftritt auch von Huaba´s heurigen Gästen, dem Quartett „KlångQuadrat“ [Barbara Hambrusch (Sopran), Gerhard Huber (Bass), Michaela Kulle-Hudelist (Alt), Tino Taupe (Tenor)]. Wer sie noch nicht kannte (Sieger in der Kategorie Kleingruppe beim ORF Kärnten Wettbewerb „Chor des Jahres 2014“) konnte sich ein eigenes Bild machen. Hochmusikalisch, symphatisch, harmonische Stimmen mit einer feinen, passenden Liedauswahl sowie lustige Intermezzos begeisterten die BesucherInnen restlos. Wir sind davon überzeugt, dass dieses Quartett mit Sicherheit noch oft zu hören sein wird und eine echte Bereicherung für die Kärntner Chor-Szene darstellt.


Alles in allem wieder ein perfektes Konzert von „Huaba & Gäste“, welches natürlich auch diesmal wieder fast bis Mitternacht dauerte. Ehrlich gesagt, etwas Anderes hätten wir auch nicht erwartet und können abschließend nur sagen: „Es is wia´s is!“

Alle Fotos von Huaba & Gäste 2015 – Stadtsaal Feldkirchen

Advertisements