Startseite > 2015, Foto-Projekte, Hubertusmesse 2015 in Kaning > Hubertusmesse Kaning 2015

Hubertusmesse Kaning 2015

Am 6. November 2015 versammelten sich zahlreiche JägerInnen aus dem Gebiet in der Kaninger Kirche um gemeinsam die Hubertusmesse zu feiern – eine Art Erntedankfest der Jäger. Namensgeber des für alle Jäger „feierlichen Tages“ (jedes Jahr am 3. November) ist der Heilige Hubertus von Lüttich. Der Überlieferung nach war Hubertus als junger Edelmann ein leidenschaftlicher, ausschweifender Jäger. Erst Jahre später, als Bischof von Lüttich, erkannte er in allen Wesen Geschöpfe göttlichen Ursprungs, welche gehegt und gepflegt werden müssen.


Musikalisch umrahmt wurde die Messe von einer Abordnung des MGV Kaning sowie der Bläsergruppe. Anschließend ging es gemeinsam zum Unterwirt, wo, wie könnte es anders sein, ein Hirschgulasch aufgetischt wurde. Wie lange die Feierlichkeiten beim Wirt gedauert haben, ist uns leider nicht bekannt. Dass alle nach dem Essen sofort nach Hause gegangen sind, würde wahrscheinlich in die Rubrik „Jägerlatein“ fallen.



Alle Fotos von der Hubertusmesse 2015 in Kaning

Advertisements