Startseite > 2012, Foto-Projekte, Jahreshauptversammlung Volkshilfe Radenthein > Jahreshauptversammlung der Volkshilfe Radenthein

Jahreshauptversammlung der Volkshilfe Radenthein

Am Samstag, 24. November 2012 wurde im Stadtsaal Radenthein die Jahreshauptversammlung der Volkshilfe Radenthein abgehalten. Der „Radentheiner Abteilung der Volkshilfe“ zählt 230 Mitglieder. Damit ein zahlreiches Erscheinen und Mitwirken gewährleistet war, wurde ein komfortabler Shuttle eingerichtet – Einstiegstellen St.Peter, Untertweng, Döbriach und Erdmannsiedlung.



Das Jugendblasorchester der Musikschule Radenthein unter der Leitung von Norbert Duller spielte zum Auftakt.



Auf der Tagesordnung standen neben der Begrüßung und Bericht des Obmannes Horst Rabitsch, u.a.  diverse  Ehrungen:

50 Jahre Treue – Herr Josef Erker
25 Jahre Treue – Frau Neuschitzer

Drei weitere, welche ebenfalls auf der „Treueliste“ standen, waren leider nicht anwesend.



Die Kindergartenkinder der Erdmannsiedlung unter der Leitung von Irene Penker sangen und spielten – eine Freude zuzusehen, die anwesenden Gäste waren sichtlich angetan von den wunderbaren Darbietungen.  Die Bühne wurde von den kleinen Stars tanzend verlassen (Irene voran!), welche heuer bereits zum dritten Mal zur Feier eingeladen waren.  Natürlich durfte für die „kleinen Akteure“ auch die Belohnung nicht fehlen – es gab Säfte und Krapfen.

Die Mitglieder des Jugendorchester sowie alle anderen Anwesenden wurden vom Werksrestaurant mit Wiener Schnitzel versorgt.

Die Bezirksvorsitzende der Volkshilfe, Frau Sara Schaar aus Spittal, war sehr deutlich in dem, was sie von der „Teuerungs-Ausgleich-Abholaktion“ des Landeshauptmannes und seiner Parteigenossen hält:
„Das ist Armut – wenn man Schlangen stehen muss um € 130,- zu kriegen. Als ob die da das aus der eigenen Tasche bezahlen“ – so ihre Aussage. Beifall von den anwesenden Mitgliedern!

Sara Schaar

Sara Schaar

Alle Fotos zur Jahreshauptversammlung der Volkshilfe Radenthein – hier klicken

Werbeanzeigen