Startseite > 2012, Foto-Projekte, Marco Schwarz - Olympiasieger - 3x Gold > Marco Schwarz – dreifacher Olympiasieger aus Radenthein

Marco Schwarz – dreifacher Olympiasieger aus Radenthein

„And the Winner is“ – dreimal wird derselbe Name aufgerufen. MARCO SCHWARZ ! Klingt nicht nach Alltag – ist es auch nicht. Dem eher etwas schüchtern wirkenden 16jährigen Radentheiner Schirennläufer gelang bei den Olympischen Jugendspielen 2012 in Innsbruck der sensationelle Hattrick:  “ 3x Gold – SuperKombi, Riesenslalom und Teambewerb!“ Nicht vielen Sportlern auf der ganzen Welt ist dies bisher gelungen – und schon gar nicht in diesem jungen Alter. Nach seinem großartigen Triumph wurde er am Montag gleich nach seiner Rückkehr von seinen Fans und einigen Politgrößen in Bad Kleinkirchheim bei der Kaiserburg-Talstation herzlichst empfangen. Einige Hundert Menschen waren gekommen und versammelt, um mit Marco die Freude über diesen tollen Erfolg zu teilen. Die Gruppe Meilenstein „heizte“ die feierliche Stimmung noch so richtig auf. Ein Empfang der besonderen Art, wie es ihn in unseren umliegenden Regionen wahrscheinlich seit der „Franz Klammer – Zeit“ nicht mehr gab. Aber vielleicht ändert sich dies ja in der Zukunft – wir würden es dem Marco auf alle Fälle von Herzen gönnen (ist ja auch unser Nachbar, dies nur so nebenbei). Wir sagen nur: „Herzliche Gratulation und viel Erfolg weiterhin, Du hast das Zeug, ein wirklich ganz „Großer“ zu werden.“ Wir drücken Dir ganz fest die Daumen!


Solche „Aushängeschilder“ braucht das Land, nicht zuletzt als Vorbild und Motivation für die heranwachsende Generation.

   Alle Fotos vom Empfang des dreifachen Olympiasiegers in Bad Kleinkirchheim  

Werbeanzeigen